Please click here or scroll down for English version

Änderung der Nutzungsvereinbarung zum 11.09.2017:

Alle Neuerungen bzw. Änderungen sind im Text farblich (grün) hervorgehoben.

Vereinbarung zur Nutzung der E-Learning-Plattform der HNU

  1. Über diese Nutzungsvereinbarung

Diese Nutzungsvereinbarung beschreibt die Voraussetzungen zur Nutzung der E-Learning bzw. Online-Lernplattform (im Folgenden ELP) der Hochschule Neu-Ulm (im Folgenden HNU). Mit dem ersten Login bei diesem Service stimmen Sie dieser Nutzungsvereinbarung zu. Sie gilt für alle Benutzer der Plattform. Benutzer der Plattform sind Personen, die Daten (Kursmaterialien, Informationen, u. ä.) zur Verfügung stellen, sowie Personen, welche diese Daten für ihre Zwecke in Lehre und Forschung nutzen (Studierende, Mitarbeiter, etc.).

Als Administratoren der Plattform gelten alle Mitarbeiter des Rechenzentrums, sowie der E-Learning-Beauftragte der HNU, welcher weitere Beauftragte in den Fakultäten als Administratoren bestimmen kann.

  1. Nutzung der E-Learning-Plattform der Hochschule Neu-Ulm

Die E-Learning Plattform der Hochschule Neu-Ulm steht Studierenden und Mitarbeitern sowie für die Dauer besonderer Projekte autorisierten Personen der HNU kostenlos zur Verfügung. Grundsätzlich ist jeder mit einem gültigen HNU-Account berechtigt, die ELP zu nutzen. Einschränkungen erfolgen durch die Rollenvergabe und die Teilnahmeberechtigung in bestimmten Kursen.

Das Nutzungsrecht erlischt automatisch mit der Exmatrikulation (bei Studierenden) oder dem Ausscheiden aus der HNU (bei Mitarbeitern) bzw. der Beendigung zeitlich begrenzter Projekte.

Externe Benutzer erhalten nach einer Inaktivität von 365 Tagen eine Aufforderung per E-Mail den weiteren Nutzungsbedarf zurück zu melden. Bei ausbleibender Rückmeldung innerhalb von 2 Wochen erlischt das Nutzungsrecht.

Davon abgesehen kann der Nutzer das Nutzungsrecht auch jederzeit per E-Mail an elearning@hs-neu-ulm.de kündigen.

  1. Urheberrechte

Sämtliche im Rahmen der ELP den Benutzern zur Verfügung gestellten Materialien (Informationen, Texte, Software, Bilder, Videos, Grafiken, Audio- und andere Materialien) sind urheberrechtlich geschützt.

Alle Urheberrechte an den Inhalten verbleiben bei den jeweiligen Autorinnen und Autoren. Der Einsatz in Forschung und Lehre, zu Informations-, Lehr- und Lernzwecken ist gestattet, sowie die Nutzung (z.B. Kopieren, Downloaden und Ausdrucken von Inhalten) für den privaten Gebrauch.

Jegliche Vervielfältigung und/oder deren Weitergabe an Dritte zu kommerziellen Zwecken während und nach Beendigung der Zugangsberechtigung ist nicht zulässig und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. Sie führt zudem zu sofortiger Beendigung der Nutzungsberechtigung. Dies gilt ebenso für das Zugänglichmachen der Inhalte für nicht zugangsberechtigte Dritte (z.B. durch die Weitergabe des persönlichen Passwortes).

Jede Verwendung von Materialien aus der ELP der HNU muss durch einen korrekten Quellenvermerk kenntlich gemacht und unter Nennung des Urhebers korrekt zitiert werden.

  1. Bereitstellung von Informationen und Materialien

Die Benutzer sind für die von ihnen auf der ELP eingebrachten Materialien (Informationen, Texte, Software, Bilder, Videos, Grafiken, Audio- und andere Materialien) selbst verantwortlich. Sie sind dafür verantwortlich, dass die Dokumente keine rechtswidrigen Inhalte enthalten oder gegen Rechte Dritter (z.B. Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte) verstoßen.

Die bereitgestellten Daten können jederzeit auch ohne ausdrückliche Erlaubnis von den Administratoren der Plattform kontrolliert und eingesehen werden. Materialien, die auf die Server der HNU hochgeladen wurden und gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen, werden entfernt. Dies kann außerdem die sofortige Beendigung der Nutzungsberechtigung zur Folge haben.

Die angemeldeten Benutzer sind verpflichtet, nach bestem Wissen und Gewissen Handlungen und Dateneinträge auf der Lernplattform zu unterlassen, die zu einer Störung des Gesamtbetriebes führen könnten.

  1. Verfügbarkeit und Änderung der E-Learning-Plattform

Das Rechenzentrum behält sich vor, Teile oder bestimmte Funktionen der ELP jederzeit zu ändern oder zu entfernen. Das Rechenzentrum kann die Nutzung und den Zugang zur ELP ohne vorherige Bekanntgabe im Rahmen der Systemadministration einschränken. Das Rechenzentrum ist bestrebt, Ausfallzeiten möglichst kurz zu halten und dafür zu sorgen, dass alle Funktionen möglichst jederzeit zur Verfügung stehen. Es besteht jedoch kein Anspruch der Benutzer auf eine ständige Verfügbarkeit der ELP.

  1. Datenschutz

Die für die Nutzung der ELP notwendigen Bestands-, Nutzer- und Verbindungsdaten werden von der HNU erhoben, gespeichert und verarbeitet. Dies gilt ggf. für den Fall, dass sich die HNU Leistungen Dritter bedient, auch für diese. Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Folgende Daten sind im Einzelnen betroffen:

Profil

Im persönlichen Nutzerprofil werden bei Account-Erstellung folgende Daten gespeichert:

Darüber hinaus können weitere optionale Angaben gemacht werden, für dessen Inhalt der Nutzer selber verantwortlich ist. Alle optionalen Angaben können vom Nutzer jederzeit geändert bzw. gelöscht werden.

Die Sichtbarkeit der Angaben im Profil für andere Nutzer der Plattform hängt von der Rolle ab, die ein Nutzer innehat:

Durch die Einstellung im persönlichen Profil können Sie Ihre E-Mail-Adresse für andere Nutzer/innen grundsätzlich unsichtbar machen. Dies gilt nicht für die Trainer/innen eines Kurses oder Administrator/innen, diese können die E-Mail-Adressen aller Nutzer/innen sehen.

Anfallende Nutzungsdaten im Kursverlauf

Je nach Ausgestaltung des jeweiligen Kursangebots entstehen im Verlauf der Nutzung von Moodle innerhalb der Kurse weitere Daten. Gespeichert werden unter anderem die Beiträge zu Aktivitäten (z.B. Forenbeiträge, Chatbeiträge, Abstimmungsergebnisse), ob gestellte Aufgaben erledigt und welche Bewertungen erzielt wurden.

Logdaten

Weiterhin werden die Daten des Nutzerverhaltens innerhalb des Lernplattform Moodle im Rahmen der Logdaten mit Zeit, IP-Adresse, vollständigem Namen, Aktion und Information protokolliert und können von Administratoren eingesehen werden. Diese und darauf basierende zusammenfassende Berichte werden Kursverantwortlichen nur in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Logdaten werden nach 180 Tagen automatisch gelöscht.

Die Daten werden nach Beendigung der Nutzungsrechte gelöscht, soweit nicht gesetzliche Vorschriften eine längere Speicherung vorsehen.

Die Speicherung der personenbezogenen Daten dient ausschließlich der Durchführung von Lehrveranstaltungen und um den Nutzenden den Zugang zu den Inhalten zu ermöglichen.

Eine Weitergabe von privaten Informationen (wie z.B. E-Mail Adressen) an Dritte ist untersagt, außer die Benutzer willigen dazu ausdrücklich ein oder eine solche Weitergabe ist gesetzlich erforderlich. Dies gilt sowohl für Administratoren der Plattform, als auch für alle weiteren Personen mit Zugriff auf diese Daten.

  1. Haftung

Die HNU nimmt keine Verantwortung über die inhaltliche Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Inhalte. Der Gebrauch der Materialien in der ELP durch die Benutzer erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Haftung der HNU wegen Schäden materieller oder immaterieller Art ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Für die Inhalte, die außerhalb des Einflussbereiches des Betreibers dieses E-Learning-Angebotes liegen und auf die direkt oder indirekt verwiesen wird (Links) wird trotz sorgfältiger Überprüfung keine Verantwortung übernommen. Für die Inhalte der Verweisziele haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verwiesen wurde.

Die Benutzer sind für einen ausreichenden Schutz ihres Rechners (z.B. durch Virenscanner) selbst verantwortlich.

Des Weiteren sind die Benutzer für die Sicherung ihrer Daten selbst verantwortlich. Die HNU bzw. das Rechenzentrum der HNU haftet in keinem Fall für verloren gegangene Daten und daraus resultierenden Schäden und Folgeschäden. Das Rechenzentrum führt eine regelmäßige Sicherung des Servers durch, kann aber den Rückgriff auf beliebige Datenbestände nicht gewährleisten.

Die HNU übernimmt keine Haftung für eine eventuelle Verletzung von Rechten Dritter.

  1. Sonstiges

Mit der Zustimmung zu dieser Nutzungsvereinbarung erkennt der oder die Nutzende die Gültigkeit jeder Einzelbestimmung für sich an, die Gültigkeit einer jeden Einzelbestimmung wird nicht durch die Gültigkeit anderer Einzelbestimmungen beeinflusst.

Die HNU behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit in zumutbarer Weise anzupassen, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen, der Veränderung der Gesetzeslage, der höchstrichterlichen Rechtsprechung oder der Marktgegebenheiten zu berücksichtigen. Eine Änderung wird dem Nutzer bekannt gegeben. Er hat dieser erneut zuzustimmen, erst dann kann er die Lernplattform wieder nutzen. Erfolgt eine Zustimmung nicht, so ist eine weitere Nutzung nicht möglich. Die sofortige Löschung kann per E-Mail an elearning@hs-neu-ulm.de beantragt werden.

Die Nutzungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Nutzern und der HNU richten sich nach deutschem Recht. Vereinbarter Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Neu-Ulm.

 

 

Stand: 25.08.2017, Hochschule Neu-Ulm

 


Agreement on the use of the HNU eLearning platform

  1. About this User Agreement

This User Agreement describes the requirements which must be met in order to use the eLearning or online platform (referred to in the following as the ELP) of the Neu-Ulm University of Applied Sciences (referred to in the following as the HNU). By logging on to this service you agree to this User Agreement. This User Agreement applies to all platform users. Users of the platform are persons who provide data (course materials, information, etc) as well as persons who use such data for the purposes of research and teaching (students, staff, etc.).

All data centre staff and HNU eLearning officers are platform administrators and are authorised to appoint other faculty staff as administrators in their turn.

  1. Using the Neu-Ulm University of Applied Sciences' eLearning platform

The Neu-Ulm University of Applied Sciences' eLearning platform is available for use free of charge by students and staff and by persons at the HNU who are authorised to do so for the duration of special projects. In principle, anyone who has a valid HNU account is entitled to use the ELP. Restrictions arise when roles are assigned and when people are admitted as students on particular courses.

The right of use expires automatically when a student exmatriculates (when the student is no longer registered), when a member of staff leaves the employment of the HNU or when time-limited projects have been completed.

External users who have not used the platform for 365 days will receive an email requesting them to notify their continuing wish to use the platform. If such external users fail to reply within 2 weeks their right of use will expire.

Users can also terminate their right of use at any time by sending an email to elearning@hs-neu-ulm.de

  1. Copyrights

All the materials (information, texts, software, images, videos, graphics, audio and other materials) made available to users on the ELP are protected by copyright.

All contents are copyright; the relevant property rights remain with the authors of such material. The contents may be used (e.g. copied, downloaded and printed out) for research, teaching and information as well as for private purposes.

Breach of copyright in the form of reproduction of contents and/or transfer to third parties for commercial purposes as long as the user continues to be authorised to access the platform and thereafter is prohibited and will lead to legal action and criminal prosecution. Such action will also lead to the immediate termination of rights of use. This shall also apply if the contents are made available to third parties who are not authorised to use the platform (if a user's password is given to another person, for example).

The source from which material is taken as well as its author must always be correctly and clearly cited whenever material taken from the HNU ELP is used.

  1. Provision of information and materials

Users are responsible themselves for any content (information, texts, software, images, videos, graphics, audio and other materials) they post on the ELP. They are responsible for ensuring that documents do not contain any unlawful contents or infringe any third party's rights (e.g. copyrights, rights of privacy).

Any data which is provided may be checked and inspected by administrators at any time without any explicit permission. Any illegal content posted on the HNU server will be removed. This may also lead to the immediate termination of the right of use.

Enrolled users must ensure that, to the best of their knowledge and belief, they do not post data or use the platform in a manner which might disrupt the overall running of the platform.

  1. Availability of and changes to the eLearning platform

The data centre reserves the right to change or remove certain ELP functions at any time. The data centre may restrict use of and access to the ELP for system administration purposes without prior notice. The data centre will endeavour to reduce downtimes to a minimum and to ensure that as far as possible all functions are available at all times. Users do not, however, have any entitlement to a permanently available ELP.

  1. Privacy policy

The HNU will collect, store and process the personal, user and connection data which are needed in order to use the ELP. This shall also apply to third parties if the HNU makes use of third party services for this purpose. Information is not passed on to third parties in any other circumstances.

This shall apply to the following data in particular:

Profile

The following data is stored in a personal user profile when a new account is registered:

Users may also provide additional information for which users are responsible themselves. Any additional information provided may be changed or deleted by users at any time.

The extent to which profile information can be read by other platform users depends on a user's role:

The settings for a personal profile can be changed to conceal a user's email address from other users. This does not apply to course trainers or administrators who will be able to see the email addresses of all participants/users.

Usage data collected during a course

Depending on the way a course is designed, more data is created as Moodle is used during the course. Examples of this are contributions to activities, e.g. forum or chat contributions, and voting results, whether tasks have been completed and what the corresponding assessment results are.

Log files

The way the Moodle learning platform is used is recorded in log files entries. These files include times, IP addresses, full names and transactions and can be read by administrators. These entries, and summary reports which are generated from them, are only made available in anonymous form to course administrators. Log files are deleted automatically after 180 days.

The data is deleted when rights of use are cancelled, except in those cases in which data must be stored for a longer period by law.

The only purpose of storing personal data is to facilitate the running of courses and to enable users to access contents.

Private information (such as email addresses) will not be passed on to third parties without the user's express consent unless such disclosure is required by law. This applies equally to platform administrators and anyone else who has access to such data.

  1. Liability

The HNU makes no representation that contents are correct, accurate, up to date, reliable or complete. Content on the ELP is used at users' own risk.

HNU disclaims all liability for material or non-material damages of any kind. This limitation shall not apply in cases of gross negligence or with respect to damages relating to injuries to the life, physical integrity and health of persons.

Although links posted on the platform are carefully checked we do not accept any responsibility for directly or indirectly linked contents over which the operators of this eLearning service have no influence. The provider of the linked website alone is liable for the content of any third party website.

Users are themselves responsible for ensuring that their computers are adequately protected (e.g. by means of virus scanners).

Users are also responsible for backing up their own data. The HNU and the HNU data centre disclaim all liability for lost data and any damages or consequential damages. Although the data centre performs regular backups of the server it cannot guarantee access to all of its data stocks.

The HNU disclaims all liability for any infringement of third party rights.

  1. Miscellaneous

By agreeing to this User Agreement the user recognises the applicability to him or her of all its individual provisions; the validity of any one provision shall not be affected by the validity of other single provisions.

The HNU reserves the right to modify these conditions of use in an appropriate manner at any time in response, for example, to changes in the legal framework, in the law, court rulings or market contingencies. Any changes will be notified to users. Users will only be able to continue using the learning platform after they have agreed to the new conditions of use. Application for immediate deletion can be made by sending an email to elearning@hs-neu-ulm.de

The conditions of use and all the legal relationships between users and the HNU are subject to German law. To the extent permissible the legal venue shall be Neu-Ulm.

 

 

As at: 25 August 2017, Neu-Ulm University of Applied Sciences