Anleitungen

1. General information

1.1. Neues in Moodle 3.5



Mit dem Update der Lernplattform Moodle auf die Version 3.5 gibt es wieder einige Neuerungen. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Funktionen und Änderungen kompakt für Sie zusammengestellt.

Für alle Nutzer


    Für Lehrende, Tutorinnen und Tutoren

    Highlights

     
    Neues Design

    Zurück zur Übersicht

    Die Oberfläche der neuen Moodle 3.5.-Plattform wurde aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht. Das überarbeitete Design begrüßt Sie wie gewohnt mit Ihrem persönlichen Dashboard.


    Hier finden Sie wie gewohnt alle Ihre laufenden, vergangenen und auch zukünftigen Kurse.

     
    Neuerungen im Dashboard

    Zurück zur Übersicht

    Das Dashboard bleibt nach wie vor Ihr zentraler Einstiegspunkt in die Lernplattform mit einer Übersicht Ihrer Kurse und den anstehenden Aktivitäten. Neu ist, dass Sie auf dem Dashboard den aktuellen Fortschritt im Kurs (1) sehen sowie weitere Kursbeschreibungen (2) und andere relevante Kursinformationen sehen.


    Zusätzlich können Lehrende nun ein individuelles Kursbild (1) hinterlegen. Dieses Kursbild erscheint auf dem Dashboard zusammen mit den weiterführenden Kursinformationen. Wurde kein Bild hinterlegt, so werden voreingestellte Muster (2) angezeigt.





    Navigationskacheln

    Zurück zur Übersicht

    Die nächste Neuerung, die moodle 3.5. mitsichbringt sind die Navigationskacheln auf dem Dashboard. Mit diesen Navigationskacheln können Sie nun schnell und einfach auf häufig genutzte Funktionen wie die Kurssuche (1)  zugreifen. Hier finden Sie auch einen Bereich, in welchem hilfreiche Informationen, FAQs und Anleitungen zu Moodle bereitgestellt werden. Die Navigationskacheln stehen Ihnen immer im Dashboard und auch auf der moodle-Startseite zur Verfügung.

    screenshot_navi-kacheln_01

     
    Globale Suche

    Zurück zur Übersicht

    Als neue Funktion möchte ich Ihnen nun die verbesserte Suchfunktion in moodle vorstellen. Mit der neuen Globalen Suche können Sie alle Bereiche der Moodle-Kurse durchsuchen, auf die Sie Zugriff haben. Neu ist, dass Sie nicht nur nach Kurstiteln suchen können, sondern direkt nach Aktivitäten. Z.B. können Sie Ihre Kurse nach dem Begriff Wetter durchsuchen. Sie erhalten Ergebnisse auf Kursebene, zu Namen oder aber auch Aktivitäten. Somit haben Sie schnelleren Zugriff auf Ihre gewünschten Inhalte



    Eine globale Suche kann je nach Suchbegriff sehr viele Ergebnisse anzeigen.


     Mithilfe der Filter-Funktion lassen sich globale Suchen verfeinern und das Ergebnis wird stark eingegenzt.

    globale suche_filter_01

    Die reguläre Kurssuche finden Sie in den Navigations-Kacheln auf dem Dashboard oder der moodle-Startseite.


    Kurseinstellungen: Neues Erscheinungsbild

    Zurück zur Übersicht

    Auf der Ebene der Kurseinstellungen gibt es auch Neuerungen. Sie können die Kurseinstellungen Ihres jeweiligen Kurses nun über einen neuen Button (1) oben links einfacher erreichen. Die Ansicht der Kurseinstellungen (2) hat sich ebenfalls geändert. Sie wurde mit dem Update übersichtlicher gestaltet. Sie finden nun eine strukturierte Übersicht mit allen Links, die Sie zum Verwalten des Kurses benötigen. 



    Hier sehen Sie nun auf einem Blick Ihre verwendeten Aktivitäten des Kurses und Sie können einfacher Quizfragen erstellen und organisieren. Ebenso können Sie alle nutzerbezogenen Einstellungen und Inhalte verwalten. Die Kurseinstellungen (3) an sich sind dort ebenfalls zu finden. Hier können Sie nun auch das zuvor erwähnte Kursbild hinterlegen. Rufen Sie dazu „Kurseinstellungen bearbeiten“ auf und fügen Sie unter dem Punkt „Dateien in der Kursbeschreibung“ das Kursbild hinzu. Ihr ausgewähltes Kursbild erscheint nun auf dem Dashboard.

     

    Auf die Kurseinstellungen kann nun von überall im Kurs zugegriffen werden, denn der Button ist immer oben links sichtbar.

    Kursbearbeitung: Neuer "Einschalt-Knopf"

    Auf der Ebene der Kursbearbeitung gibt es auch eine Neuerung. Der bekannte Button „Bearbeiten einschalten“ wanderte von rechts oben nach links oben (1) und ist jetzt durch ein Icon fest in der Kopfzeile verankert. Dies ermöglicht ein einfaches Anschalten der Bearbeitung, wo auch immer Sie sich gerade im Kursraum befinden.



    Editor: Aufnahmemöglichkeit

    Zurück zur Übersicht

    Um Ihnen eine weitere und sehr spannende Neuerung zeigen zu können, müssen wir direkt in einen Kurs einsteigen, denn diese Neuerung betrifft den Editor, welchen Sie für die Bearbeitung von Inhalten benutzen werden.

    Neuerdings bietet Ihnen der Editor (1) die Möglichkeit, Bild- und Tonaufnahmen zu erstellen und einzubinden. 


    Hierfür klicken Sie auf „Menüleiste umschalten“ (2) und anschließend entweder auf das Mikrophon oder die Videokamera (3). 


    Beim Klick auf ein Symbol (3) wird die Aufnahme vorbereitet (4) und durch einen weiteren klick gestartet (5).


     Sie können nun Sprachnachrichten oder Videos unkompliziert in Ihren Kurs einbauen. Bitte beachten Sie, dass Video- und Audioaufzeichnungen nur maximal 5 Minuten lang sein können. Sollten Sie Interesse an einer längeren Medienproduktion haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir unterstützen Sie gerne dabei.Zurück zur Übersicht

     
    Fragensammlung: Neuer Fragentyp kprim 

    Zurück zur Übersicht

    Mitdem neuen Update steht Ihnen auch ein neuer Fragetyp zur Verfügung: In Kprim (1) werden zu einem Themenbereich vier Aussagen formuliert, die entweder als wahr oder falsch eingeordnet werden sollen.



    Neue Aktivität: H5P

    Zurück zur Übersicht

    H5P ist eine Aktivität mit der Sie interaktive Lehr- und Lerninhalte erstellen können. Sie können diese Aktivität wie gewohnt über die Aktivitätsauswahl (1) hinzufügen und im Anschluss sofort bearbeiten. H5P bietet Ihnen die Möglichkeit unter anderem Multiple Choice-Fragen, interaktive Videos, Memory Games oder grafische Darstellungen zu erstellen. Die Auswahl ist sehr vielfältig.